Wir kämpfen für unser Zuhause und wollen ein mieterfreundliches Berlin!

-Wo bleibt der Milieuschutz?!-

Der schmucklose Altbau „Schönhauser Allee 69“ im Prenzlauer Berg gehört zum sozialen Erhaltungsgebiet Helmholtzplatz. Bis 2017 waren alle Wohn- und Ateliereinheiten sowie Ladengeschäfte an Langzeitmieter - von 8 bis über 40 Jahren! - vergeben; an Kreative, Künstler, Musiker, Familien und Geringverdiener.

Wie so viele andere Berliner Häuser haben wir Ende 2018 eine Modernisierungs-ankündigung bekommen. Die angekündigten Mieterhöhungen betragen bis zu >1.000,-€ zusätzlich zu den bisherigen Mieten. Die Mietsteigerungen würden bis zu 300% und mehr betragen!

Viele der angekündigten Modernisierungsmaßnahmen sind unnötig – so die einhellige Aussage uns beratender Fachleute - und kurz unter der Luxussanierung. Sie beinhalten alle erdenklichen Bauvorhaben, und die vorliegenden berechneten Kosten vieler Posten sind für uns nicht nachvollziehbar.

Warum werden die Repressalien und Verdrängungsmaßnahmen von Investoren seitens der zuständigen Ämter nicht verhindert?

Es ist Aufgabe von Bau-, und Erhaltungsamt, des Bezirks, solche Anträge zu bearbeiten, dort muss doch aufgefallen sein, dass alle Möglichkeiten der Aufwertung zu Lasten der Mieter*innen genutzt werden? Die Eigentümerin „unseres“ Hauses, bzw. deren Geschäftsführer, sollten aufgrund ihrer Aktivitäten und Methoden den Ämtern durch ähnliche Geschehen in anderen Häusern bekannt sein – Auch für die Schönhauser Allee 69 wurde im November 2019 vom Bezirksamt Pankow die Genehmigung zur Begründung von Wohnungs-Teileigentum erteilt.

Seit dem Eigentümerwechsel haben wir viel auszuhalten

Durch verschiedene Maßnahmen seitens der Eigentümerin entsteht zunehmend der Eindruck, dass wir Mieter*innen unerwünscht sind – stören! So war u.a. der unangekündigte Kahlschlag unseres bis dahin grünen Hinterhofs, 12 Bäume wurden abgeholzt! mieterforum-pankow.net/?p=2126, ein großer Schock für uns. Es wird scheinbar versucht, das Wohnen in der Schönhauser69 weniger lebenswert zu machen. Die empfundenen Repressalien sind dem Bezirk bekannt, die Maßnahmen scheinen (weiter?) geduldet und genehmigt zu werden.

Wir lassen uns das nicht gefallen und halten dagegen!

leute.tagesspiegel.de/pankow/macher/2019/11/28/103972/umwandlungen-in-milieuschutzgebieten-gehen-weiter/

facebook.com/SchoenhauserAllee69.de

schoenhauser.home.blog

twitter.com/@schoenhauser_69